Start > Entrepreneur - Geld verdienen, Selbstständige, Unternehmer, Blogger > Bei Google Shopping auf Seite 1 mit dem passenden Tool
Google Shopping - Bei Google Shopping auf Seite 1 mit dem passenden Tool

Bei Google Shopping auf Seite 1 mit dem passenden Tool

Google ShoppingBerlin - Seitdem zu Anfang 2013 auch in Deutschland Google Shopping kostenpflichtig wurde, ist für die Online-Händler eine wichtige kostenlose Traffic-Quelle verloren gegangen. Damit der Online-Händler dennoch weiterhin bei Google-Shopping sichtbar ist und das am besten auf den vorderen Plätzen, benötigt er ein passendes Tracking-Tool.

intelliAd reagierte auf diese Situation

Das Technologieunternehmen intelliAd reagierte auf diese Situation und bietet ein Tool an, womit bessere Ergebnisse auf Google erreicht werden können und der Shop bzw. die Shops in den Suchergebnissen angezeigt werden. Die intelliAd E-Commerce-Suite ist ein Tool, das genau auf die Anforderungen ausgerichtet ist, welche von den Online-Händlern gestellt werden, die ihre Produkte und Dienstleistungen über Google-Shopping, Google AdWords oder den Preissuchmaschinen anbieten. Die E-Commerce-Suite umfasst insgesamt drei E-Commerce-Lösungen:
  • Preissuchmaschinen-Tool
  • Produktlisten-Tool und
  • das Product-Listing-Ads-Tool.
Das Ziel von allen drei Tools ist ganz einfach: Online-Shop Betreiber sparen sich beim täglichen Kampagnenmanagement viel Zeit und maximieren die Reichweite für ihre Produktwerbung.

Preissuchmaschinen-Tool

Dieses Tool ermöglicht es dem Online-Händler, seine Produkte in den verschiedensten Preissuchmaschinen synchron einzustellen, denn das Tool passt ganz automatisch den Produkt-Feed an die Anforderungen des jeweiligen Portals an. Mehrmals am Tag ist es möglich, die Angebote zu synchronisieren. Gemäß der CPO- und ROI-Vorgaben des Händlers werden von intelliAd die Anzeigen in den Portalen optimiert. Damit spart der Online-Händler nicht nur Zeit, sondern kann auch langfristig deutlich mehr Abverkäufe generieren.

Das Produktlisten-Tool

Durch dieses Tool werden die Google AdWords-Kampagnen automatisch mit Ad-Groups, Ad-Texten und Keywords aufgrund der angegebenen Produktliste generiert. Damit die Liste aktuell mit den jeweiligen Produktangeboten inklusive der Anzeigentexte und den Preisen ist, wird täglich ein Server-Update durchgeführt. Durch dieses Tool wird Zeit eingespart und auch die Gefahr von Abmahnungen, die aufgrund von falschen Preisauszeichnungen ausgesprochen werden, wird deutlich reduziert. Hier profitiert der Online-Händler von geringen Klickpreisen und hat so die Grundlage für ein erfolgreiches Bid-Management geschaffen.

Product-Listing-Ads-Tool

In diesem Tool von intelliAd sind alle wichtigen Funktionen enthalten, damit man weiterhin erfolgreich auf Google-Shopping mit den PLAs werben kann (Google Product Listing Ads). Mehrmals am Tag werden die PLAs auf der Basis von den Produkt-Feeds synchronisiert. Über das Bid-Management werden die einzelnen Gebote optimal ausgesteuert und das produktgenaue Tracking sowie das Reporting ermöglichen es, dass eine fundierte Analyse der Anzeigen erstellt werden kann. Somit hat der Online-Händler die Möglichkeit, den Einfluss von PLAs innerhalb der User-Journey zu analysieren und sein Budget für sein Onlinemarketing zielgerecht einzusetzen.

Hier nachlesen ...

Bund gibt mehr Geld fuer Start ups aus 310x165 - Bund gibt mehr Geld für Start-ups aus

Bund gibt mehr Geld für Start-ups aus

Der Bund finanziert erstmals explizit nicht-technische Start-ups. "Wir erweitern unsere Innovationsförderung und fördern künftig auch …

Ein Kommentar

  1. Kann man die Tools auch einzeln buchen? Ich brauche kein Softwarebundle mit Preissuchmaschinen, die sind doch sowieso ein auslaufendes Modell. Möchte bald mal das Angebot von Dr. SEM testen, der verspricht Ähnliches zu günstigeren Preisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.