Auto

Bentley Motors stellt Beyond100-Strategie vor, mit der Führungsrolle bei nachhaltiger luxus-Mobilität angestrebt wird

Bentley Motors stellte heute mit der Bekanntgabe weiterer Details der „Beyond100“-Strategie die Pläne des Unternehmens vor, eine weltweite Führungsrolle bei nachhaltiger Luxus-Mobilität zu übernehmen. Bentley verspricht, wirklich nachhaltigen Luxus zu bieten und erfindet dafür jeden Aspekt des Geschäftsbetriebs neu. So beabsichtigt das Unternehmen, zu Beginn des zweiten Jahrhunderts seiner Firmengeschichte eine vollständig klimaneutrale Organisation zu werden. Das Ziel soll durch ein Transformationsprogramm erreicht werden, das Bentleys gesamten Geschäftsbetrieb und alle Produkte umfasst. Dazu gehört auch die Umstellung der Modellpalette, in der ab 2026 ausschließlich Plug-in-Hybrid- oder Batterie-elektrische Fahrzeuge und ab 2030 nur noch vollelektrische Fahrzeuge angeboten werden. Die Ankündigung unterstreicht Bentleys Pläne, außergewöhnliche Mobilität für das nächste Jahrhundert zu bieten und sich innerhalb eines Jahrzehnts vom weltgrößten Hersteller von Zwölfzylinder-Benzinmotoren zu einem Hersteller von Fahrzeugen ganz ohne Verbrennungsmotoren zu wandeln. Damit erfindet sich das Unternehmen als Vorreiter der nachhaltigen Luxusmobilität neu.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"