Start > Cottbus > BER-Chef glaubt weiterhin an Eröffnung in 2017
BER Chef glaubt weiterhin an Eröffnung in 2017 660x330 - BER-Chef glaubt weiterhin an Eröffnung in 2017

BER-Chef glaubt weiterhin an Eröffnung in 2017

Flughafen Berlin-Brandenburg International (BER), über dts Nachrichtenagentur Trotz neuerlicher Unruhe um den geplanten Hauptstadtflughafen BER und Verzögerungen auf der Baustelle soll es beim Starttermin im zweiten Halbjahr 2017 bleiben. Das sagte Flughafenchef Karsten Mühlenfeld dem "Handelsblatt" (Montagausgabe). Der Rückstand gegenüber dem Plan vom Dezember 2014 betrage nunmehr vier Monate, sagte Mühlenfeld, der im März 2015 Hartmut Mehdorn als Flughafenchef abgelöst hatte. "Das reicht nach wie vor aus, den Flughafen im zweiten Halbjahr 2017 zu eröffnen." Mühlenfeld, der am Montag auch dem dann tagenden Aufsichtsrat Bericht erstatten muss, kündigte an, in dieser Woche den ersten von zwei ausstehenden Nachträgen beim Bauordnungsamt einzureichen. Am Montag tagt der Aufsichtsrat des Flughafens. Bei dem Treffen geht es auch um den Bericht des brandenburgischen Landesrechnungshofs, der die Kontrolle des Projekts durch den Aufsichtsrat in den Jahren 2010 bis 2013 kritisiert. Foto: Flughafen Berlin -Brandenburg International (BER), über dts Nachrichtenagentur  

Hier nachlesen ...

SPD-Kandidatenduo Lauterbach-Scheer bezeichent Klimapaket als Witz

Die Bewerber um den SPD-Parteivorsitz, Karl Lauterbach und Nina Scheer, haben den Klimakompromiss der Großen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.