GesundheitNewsclip

Bericht aus einem Testzentrum: „Wir sorgen auch für Aufklärung“

Dass Menschen, die zum Coronatest kommen, häufig verunsichert sind, berichtet Medizinstudent Finn Leciejewski (23) in der Reihe #CoronaErfahrungen. "Wir stecken den Leuten ja nicht nur das Stäbchen in den Hals oder in die Nase, sondern wir sorgen auch dafür, dass Leute aufgeklärt werden", sagt der Verantwortliche des Testzentrums Herford. "Wir fangen Emotionen ab." Im Video erklärt er, wie die Arbeit im Abstrichzentrum abläuft - mit bis zu 500 Tests am Tag.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"