DeutschlandNewsSchlagzeilen - aktuelle Wirtschaftsnachrichten

CDU-Führung hält Schwarz-Grün für „echte Alternative“

CDU-Flaggen, über dts NachrichtenagenturBerlin – In der engeren Führung der CDU wird nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z./Freitagsausgabe) ein schwarz-grünes Koalitionsbündnis mittlerweile ausdrücklich als „echte Alternative“ bezeichnet. Es heißt, Spitzenpolitiker der CDU hätten führenden Politikern der Grünen, die solche Hinweise bloß für taktische Manöver der Union hielten, versichert, entsprechende Gesprächsangebote seien ausdrücklich ernst gemeint. Führende CDU-Politiker hatten in den vergangenen Tagen informelle Kontakte nicht ausschließlich mit Sozialdemokraten, sondern nach Informationen der F.A.Z. auch mit Grünen-Politikern.

In der CDU-Führung wird nach dem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung auch das Argument relativiert, im Bundesrat sei nicht eine einzige schwarz-grüne Landesregierung vertreten. Auch eine große Koalition im Bund habe im Bundesrat keine eigene Mehrheit, heißt es dazu in der CDU, weshalb auch ein Bündnis aus Union und SPD dort auf Stimmen von Landesregierungen angewiesen sei, an denen die Grünen beteiligt seien. In der CDU-Spitze heißt es nach dem Bericht der F.A.Z. sogar, das „gesellschaftliche Klima“ spreche für „Schwarz-Grün“.

Foto: CDU-Flaggen, über dts Nachrichtenagentur

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"