DeutschlandNews

Deutsche Rentenversicherung soll Führungsfrau bekommen

Berlin – In die Führungsspitze der gesetzlichen Rentenkassen wird im nächsten Jahr voraussichtlich eine Frau einziehen. Am Donnerstag soll die Vertreterversammlung eine bekannte Sozialexpertin in das dreiköpfige Direktorium der Deutschen Rentenversicherung Bund wählen. Auf diesen Vorschlag hat sich eine Findungskommission aus Arbeitnehmer und Arbeitgebervertretern aus der Selbstverwaltung geeinigt, berichtet der „Spiegel“.

Die Frau soll damit die Nachfolge von Herbert Rische antreten, dessen Vertrag im September 2014 ausläuft. Rische ist zugleich Präsident der Rentenversicherung, auch in diesem Amt könnte die Kandidatin ihn beerben. Allerdings steht die Entscheidung darüber offiziell erst Ende dieses Jahres an. Vor allem Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen hatte darauf gedrängt, eine Frau für die Rische-Nachfolge zu nominieren.

Foto: Senioren mit Rollstuhl, über dts Nachrichtenagentur

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close