Bestätigt: WM-Aus für Benzema


Nächster Nackenschlag für den Weltmeister: Frankreich muss bei der WM auf Topstürmer Karim Benzema verzichten. Das bestätigte der französische Fußballverband FFF am späten Samstagabend. Der Ballon-d’Or-Gewinner von Real Madrid war am Samstag in Doha noch ins Training eingestiegen, musste dieses aber erneut mit einer Oberschenkelblessur abbrechen. Für die Franzosen ist es bereits der fünfte verletzungsbedingte Ausfall eines Top-Akteurs. So verpasst u.a. auch Christopher Nkunku von RB Leipzig die WM in Katar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert