„Bild“: Niebel muss um Posten in FDP-Führung bangen

Berlin – Die wochenlange Kritik an FDP-Chef Philipp Rösler könnte für FDP-Präsidiumsmitglied und Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel ein bitteres Nachspiel haben. Wie die „Bild-Zeitung“ (Mittwochaugabe) meldet, könnte Niebel seinen Posten im FDP-Präsidium zu verlieren. Bei der Wahl im Frühjahr soll Niebel leer ausgehen, meldet die Zeitung unter Berufung auf Aussagen von Präsidiumsmitgliedern.

Sollte er dennoch für einen Präsidiumsposten kandidieren wollen, müsse er mit einem Gegenkandidaten rechnen, sagten FDP-Vorstandsmitglieder nach Angaben der Zeitung. Niebel könnte damit das gleiche Schicksal ereilen wie Jorgo Chatzimarkakis vor zwei Jahren. Der FDP-Europaabgeordnete wurde nach heftiger Kritik am damaligen Parteivorsitzenden Guido Westerwelle 2011 nicht wieder in den FDP-Bundesvorstand gewählt. Auch bei den Wählern kommen Niebels Attacken auf Rösler offenbar schlecht an. Laut Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA für „Bild“ glauben 42 Prozent der Bundesbürger, dass die Kritik der FDP bei der Wahl in Niedersachsen am 20. Januar schadet. Nur 14 Prozent empfinden sie als hilfreich für die Liberalen.

Foto: Dirk Niebel, Deutscher Bundestag/Lichtblick/Achim Melde,

Ein Kommentar

  1. Die Situation erinnert mich an meine eigene Lage. EINGEKEILT ZWISCHEN meiner Pflicht als kritischer Staatsbürger und der Verantwortung, die ich als politisch Interessierter, der FDP nahestehender Mensch empfinde, und eingekeilt zwischen egoitischen, rsp. narzischtischen Angehörigen der sorry letzten Gossenscheiße bzw. einigen egozentrischen Dompfaffen und einigen religiös motivierten Spinnern, drohe ich hier in Münster Westfalen ZERRIEBEN ZU WERDEN.
    Beispiele gefällig: nun es gibt genug. ALLERDINGS ist meine Zeit am Computer begrenzt und bald abgelaufen, da ich halt an einem öffentlichen Terminal schreiben muß.
    grr und einige türkischendeaukerle schämen sich nicht diese situation weidlich auszunutzen, da ich wegen meiner Behinderung 2, Schlaganfälle, rechte hand gelähmt, halt auf einen funktionsfähige Compi rsp ein notebook angewiesen bin.
    Uwe Drees, wegen hacking ausgewiesen durch biometrischen ausweis L7Z8ZL080

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.