Start > Schlagzeilen - aktuelle Wirtschaftsnachrichten > BND verstößt schon seit den 90ern gegen Vorgaben
dts image 9647 rdhtcaskie 2171 701 5261 660x330 - BND verstößt schon seit den 90ern gegen Vorgaben

BND verstößt schon seit den 90ern gegen Vorgaben

BND-Zentrale, über dts NachrichtenagenturDer Bundesnachrichtendienst hat über 2.000 sogenannte "Selektoren" gegen befreundete EU-Staaten und die USA eingesetzt, die entweder dem Auftragsprofil des Dienstes und/oder dem Gesetz widersprachen. Das berichtet der "Kölner Stadt-Anzeiger" (Freitag-Ausgabe) unter Berufung auf Parlamentskreise. Ein Teil dieser über 2.000 problematischen "Selektoren" war nach Informationen des Blattes seit Ende der 90er Jahre im Betrieb.

Die Affäre um die BND-eigene "Selektoren" war am Mittwochabend bekannt geworden. Das Parlamentarische Kontrollgremium (PKGr) hat eine Task Force gebildet, um die Vorwürfe zu prüfen. Ein erster Zwischenbericht wird laut "Kölner Stadt-Anzeiger" am 11. November erwartet.
Foto: BND-Zentrale, über dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

UNHCR fordert mehr Engagement der EU fuer Fluechtlinge in Libyen 310x165 - UNHCR fordert mehr Engagement der EU für Flüchtlinge in Libyen

UNHCR fordert mehr Engagement der EU für Flüchtlinge in Libyen

Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) hat die europäischen Staaten dazu aufgefordert, ihr Engagement für …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.