Brasilien: Bolsonaro räumt Wahlniederlage nicht ausdrücklich ein


Zwei Tage hatte Jair Bolsonaro nach der verlorenen Präsidentenwahl geschwiegen, jetzt hat der unterlegene Amtsinhaber seine Bereitschaft für eine friedliche Machtübergabe in Brasilien signalisiert – ohne jedoch seine Niederlage explizit einzugestehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert