Start > Deutschland > Brasiliens Präsidentin wirbt für Freihandelsabkommen mit der EU
dts_image_9951_kpceikidqb_2171_445_3341

Brasiliens Präsidentin wirbt für Freihandelsabkommen mit der EU

Containerschiff, über dts NachrichtenagenturBrasiliens Präsidentin Dilma Rousseff plädiert für einen neuen Anlauf bei den ins Stocken geratenen Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und der südamerikanischen Wirtschaftszone Mercosur. "Ich denke, dass Deutschland als die drittgrößte und Brasilien als die siebtgrößte Volkswirtschaft der Welt an dieser Integration das gleiche Interesse haben und in ihren Regionen ähnliche Schlüsselpositionen besitzen", sagte Rousseff im Interview mit dem "Handelsblatt" anlässlich der ersten deutsch-brasilianischen Regierungskonsultationen. "Für uns ist das Abkommen mit der EU fundamental wichtig."

Davon könnten die Konsumenten in der EU wie in Südamerika profitieren. Auch bei Projekten wie Seltenen Erden, Biotechnologie sowie beim Management staatlicher Häfen und im Schienenverkehr wollten Deutschland und Brasilien künftig eng zusammenarbeiten. (dts Nachrichtenagentur)
Foto: Containerschiff, über dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

SPD will eine Million zusätzliche Ladesäulen bis 2025

Im Rahmen des Klimapakets will die SPD ein Riesenprogramm für E-Ladesäulen auflegen. Bis 2025 sollen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.