NewsTrends - aktuelle Nachrichten zur digitalen Wirtschaft

Bringt Apple im Oktober den iPad mini?

Cupertino – Apple will offenbar im Oktober das iPad mini auf den Markt bringen. Das berichten zwei Insider dem US-Nachrichtenunternehmen „Bloomberg“. Schon seit längerem kursieren Gerüchte über einen „kleinen Bruder“ des iPad.

Das Tablet soll die Konkurrenz im Low-Budget-Bereich erhöhen. Microsoft, Google und Amazon bieten deutlich günstigere Tablets an und Apple will seine Position als Marktführer (61 Prozent Marktanteil) nicht verlieren. Das neue Modell soll eine Display-Größe von sieben bis acht Zoll haben. Dabei wird auf die Retina-Technik (Netzhaut-Technik) verzichtet. Das iPad mini wird vermutlich auf den bekannten A5X-Chipsatz aus dem iPad zurückgreifen – allerdings mit verminderter CPU- und GPU-Taktrate. Die Apple-Sprecherin Trudy Muller wollte zu den Gerüchten keine Stellung beziehen. Eine mögliche Veröffentlichung des iPad mini im Oktober deckt sich mit Gerüchten über die Vorstellung des iPhone 5, ebenfalls im Herbst.
Foto: Apple-Store in Peking, Apple, Text: dts Nachrichtenagentur

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"