Brustkrebs: Pink Paddlerinnen rufen im „Pinktober“ zur Vorsorge auf

In ganz Deutschland soll im Oktober das Thema Brustkrebs im Fokus stehen. Der „Pinktober“ soll für das Thema sensibilisieren und Frauen zur Krebsvorsorge aufzurufen. Dem haben sich auch die „Pink Dragonistas“ verschrieben. Sie sind ein erfolgreiches Drachenboot-Team aus Hannover in Niedersachsen und alle Sportlerinnen haben oder hatten Brustkrebs. Die „Pink Paddling“-Bewegung der Brustkrebserkrankten gibt es weltweit. Die Bewegungen sollen laut Studien die Behandlung unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert