Newsclip

Bus und LKW kollidierten in Ungarn!

Ein Bus ohne Passagiere und ein Lastwagen kollidierten am Morgen auf dem Abschnitt Fejér der Hauptstraße 1. Bei der Kollision kam der Lastwagen mit medizinischen Abfällen von der Fahrbahn ab und kippte in einem Feld etwa dreißig Meter von der Straße entfernt auf die Seite. Das Fahrzeug wurde mit einem Spezialkran aus Tatabánya mit Hilfe der städtischen Feuerwehr von Bicske geborgen. Spezialisten des Katastrophenmanagements überprüften die Einhaltung der Vorschriften für den Transport gefährlicher Güter auf der Straße am LKW. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close