CAS halbiert Dopingsperre gegen Russland auf zwei Jahre

Russland wird für zwei Jahre weitgehend vom Weltsport ausgeschlossen und darf als Nation auch nicht an den Olympischen und Paralympischen Spielen in Tokio 2021 und Peking 2022 teilnehmen. Der Internationale Sportgerichtshof CAS halbierte allerdings die durch die Welt-Anti-Doping-Agentur verhängten Sanktionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert