NewsclipSport

Chaos bei Hertha-Mitgliederversammlung – Windhorst ausgebuht

Investor Lars Windhorst ist bei der chaotischen Mitgliederversammlung von Hertha BSC scharf attackiert worden. Als der 45-Jährige zu seinem Redebeitrag ansetzte, wurde er immer wieder durch Buhrufe und Pfiffe unterbrochen. Geschäftsführer Fredi Bobic bemühte sich, die Anhänger auf eine erfolgreichere Zukunft einzuschwören.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"