Chaos in Bagdad: Hunderte Demonstranten stürmen Parlament


Das Parlament in Bagdad wurde am Mittwoch von hunderten Demonstranten gestürmt. Die meisten von ihnen waren Anhänger des Schiiten-Führers Muqtada al-Sadr. Grund für die Demonstration war die Nominierung von Mohammed al-Sudani zum Premierminister. Vorgeschlagen wurde dieser von einer pro-iranischen Allianz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert