Start > China > China will Militärausgaben um zehn Prozent erhöhen
dts_image_6026_mgkmpraeae_2171_445_334

China will Militärausgaben um zehn Prozent erhöhen

Chinesische Peking - China hat vor der jährlichen Sitzung des Volkskongresses eine weitere militärische Aufrüstung angekündigt: Die Ausgaben für die Streitkräfte würden um "etwa zehn Prozent" steigen, kündigte die Sprecherin des Volkskongresses, Fu Ying, an. "Für ein großes Land wie China ist es nötig, dass es sich gut verteidigen kann." Die exakte Erhöhung der Militärausgaben soll am Donnerstag bekanntgegeben werden, so die Sprecherin weiter.

Im Haushaltsentwurf des vergangenen Jahres war Chinas Militäretat um 12,2 Prozent auf umgerechnet etwa 115 Milliarden Euro angewachsen. Wissenschaftler des Friedensforschungsinstituts Sipri gehen allerdings davon aus, dass der tatsächliche chinesische Militäretat etwa 170 Milliarden Euro beträgt, da viele Posten in anderen Etats auftauchten. Nachbarländer des Riesenreichs wie Japan, Vietnam und die Philippinen, die mit Peking um Territorien streiten, sehen die Aufrüstung Chinas mit Sorge.

Foto: Chinesische "Volksbefreiungsarmee", über dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

UN-Sondergesandte für Klimawandel lobt Fridays-for-Future

Die UN-Sondergesandte für Klimawandel, Mary Robinson, hat die Klimabewegung Fridays-for-Future gelobt. "Bereits die Tatsache, dass …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.