ChinaNewsSchlagzeilen - aktuelle WirtschaftsnachrichtenWelt

China will Rüstungsausgaben 2014 deutlich erhöhen

Peking - Die chinesische Führung will die Rüstungsausgaben des Riesenreichs im laufenden Jahr drastisch erhöhen. Das kündigte der Ministerpräsident des Landes, Li Keqiang, zum Beginn der Jahrestagung des Volkskongresses in seinem Rechenschaftsbericht an. Demnach will China die Rüstungsausgaben im laufenden Jahr um rund zwölf Prozent auf umgerechnet 95 Milliarden Euro erhöhen

Die neuen Mittel sollen insbesondere in die Küsten- und Luftabwehr sowie in die Entwicklung von Hightech-Waffen investiert werden. Der Ausbau des chinesischen Militärs diene lediglich der Verteidigung, betonte Li Keqiang. "China wird seine Souveränität, Sicherheit und Entwicklungsinteressen energisch schützen", sagte der Ministerpräsident der Volksrepublik weiter, der sein Land zudem als "verantwortungsvolle Macht" beschrieb. China weist damit den zweithöchsten Militärhaushalt im Jahr 2014 aus. Nur die USA, die einen Militäretat von umgerechnet 383,4 Milliarden Euro haben, geben mehr für ihre Streitkräfte aus.

Foto: Chinesische "Volksbefreiungsarmee", über dts Nachrichtenagentur

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close