Coca-Cola investiert 300 Millionen US-Dollar in Vietnam

Hanoi – Die Coca-Cola Company hat heute bekannt gegeben, dass sie über die nächsten drei Jahre 300 Millionen US-Dollar in Anlagen in Vietnam investieren wird, um auch künftig Wachstumschancen auszuschöpfen, die sich in einem der weltweit bedeutendsten Verbrauchermärkte bieten. Die 2013 beginnenden aufgestockten Investitionen erhöhen die Gesamtinvestitionssumme, die The Coca-Cola Company und ihre Abfüllpartner Vietnam von 2010 bis 2015 zugesagt haben, auf 500 Millionen US-Dollar.

„Auf diese Weise tragen wir zu einem nachhaltigeren Gemeinwesen bei, fördern Innovationen in sämtlichen Unternehmensbereichen und schaffen Werte, die der Allgemeinheit zu Gute kommen. Diesem Ziel haben wir uns in Vietnam langfristig verschrieben und werden es mit aller Kraft vorantreiben.“

„Vietnam ist ein wichtiger Wachstumsmarkt in der Region Asien-Pazifik, da wir an der Umsetzung unseres Programms „2020 Vision“ arbeiten, dass die Verdopplung des Geschäftsvolumens in dieser Dekade anstrebt“, sagte Muhtar Kent, Chairman und CEO der The Coca-Cola Company während eines Besuchs in Hanoi. „Die vietnamesische Wirtschaft hat in den letzten Jahren ein gesundes Wachstum aufgewiesen. Mit diesem zusätzlichen finanziellen Engagement wollen wir ein Zeichen setzen, das über die Expansion von Coca-Cola in Vietnam hinausgeht. Denn wir sind fest vom langfristigen Potenzial dieses Schlüsselmarktes überzeugt. Unsere fortwährenden Investitionen unterstreichen unseren Einsatz für den Aufbau einer Infrastruktur zur Förderung des nachhaltigen Wachstums, die Anwendung exzellenter ausgereifter Marketingmethoden, die Schaffung neuer Arbeitsplätze, die Förderung lokaler Begabungen, die Aufnahme engerer Partnerschaften mit unseren hiesigen Abnehmern und die Investitionen in tausende Gemeinden in ganz Vietnam, die wir gezielt unterstützen.“

Durch Investitionen, die in den vergangenen drei Jahren getätigt wurden, hat das Coca-Cola-System in Vietnam seine lokalen Produktions- und Distributionskapazitäten um neue Abfüllanlagen und die Installation von Kühlern für Kaltgetränke bei Kunden im Inland erweitert und so Geschäften geholfen, den Getränkeumsatz anzukurbeln. Zu den beliebtesten Getränken des Unternehmens in Vietnam gehören die kohlensäurehaltigen Marken Coca-Cola, Coke Light, Fanta und Sprite sowie die kohlensäurefreien Marken Minute Maid Teppy, Minute Maid Nutriboost, Samurai, Real Leaf und Dasani.

Das System hat außerdem 500 neue Arbeitsplätze direkt vor Ort in Vietnam geschaffen, die zu 99 Prozent mit ortansässigen vietnamesischen Mitarbeitern besetzt wurden. Durch diese direkten Arbeitsplätze entstanden schätzungsweise 5.000 weitere Arbeitsplätze in der Zulieferindustrie.

Coca-Cola hat weiterhin stark in den Aufbau nachhaltiger Gemeinwesen in Vietnam investiert, wobei seit 2010 etwa 1,5 Millionen US-Dollar in lokale Projekte geflossen sind. Zu diesen Projekten zählen der Schutz von Wassereinzugsgebieten in Gemeinschaft mit dem World Wildlife Fund (WWF), gezielte Katastrophenhilfsprogramme in Zusammenarbeit mit dem Vietnamesischen Roten Kreuz und die Coca-Cola-Initiative „Sauberes Wasser für Gemeinwesen“ zusammen mit UN-Habitat und CEFACOM, durch die allein 2012 etwa 10.000 Einwohner Vietnams Zugang zu sauberem Wasser erhalten haben.

„Nachhaltigkeit steht im Zentrum unseres gesamten Handelns“, sagte Basil Sidsky, Geschäftsführer für Indochina bei Coca-Cola Südostasien. „ Auf diese Weise tragen wir zu einem nachhaltigeren Gemeinwesen bei, fördern Innovationen in sämtlichen Unternehmensbereichen und schaffen Werte, die der Allgemeinheit zu Gute kommen. Diesem Ziel haben wir uns in Vietnam langfristig verschrieben und werden es mit aller Kraft vorantreiben.“

Über die Coca-Cola Company

Die Coca-Cola Company (NYSE: KO) ist der weltweit größte Getränkehersteller und erfrischt Verbraucher mit über 500 Marken mit oder ohne Kohlensäure. Angeführt von Coca-Cola, der wertvollsten Marke der Welt, umfasst das Portfolio unseres Unternehmens 15 Marken im Wert von mindestens einer Milliarde US-Dollar, darunter Coca-Cola light, Fanta, Sprite, Coca-Cola Zero, Vitaminwater, Powerade, Minute Maid, Simply, Georgia und Del Valle. Wir sind weltweit marktführend bei kohlensäurehaltigen Erfrischungsgetränken, trinkfertigen Kaffeegetränken sowie Fruchtsäften und Fruchtsaftgetränken. Über das weltweit größte Getränkeverteilsystem kommen Verbraucher in über 200 Ländern täglich in den Genuss von 1,8 Milliarden Getränkeportionen von uns. Mit unserem anhaltenden Einsatz für die Entwicklung von nachhaltigen Gemeinschaften konzentrieren wir uns auf Maßnahmen zur Senkung von Umweltbelastungen, zur Unterstützung eines aktiven und gesunden Lebens, zur Schaffung einer sicheren und eingliedernden Arbeitsumgebung für unsere Angestellten sowie zur besseren wirtschaftlichen Entwicklung der Gemeinden in unserem Einflussgebiet. Gemeinsam mit unseren Abfüllpartnern gehören wir mit mehr als 700.000 System-Angestellten zu den zehn größten privaten Arbeitgebern der Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert