Start > Newsclip > Coffee-to-go ohne schlechtes Gewissen: Wiener Unternehmen führt Pfandbecher ein
Coffee to go ohne schlechtes Gewissen Wiener Unternehmen führt Pfandbecher ein 1565060656 660x330 - Coffee-to-go ohne schlechtes Gewissen: Wiener Unternehmen führt Pfandbecher ein

Coffee-to-go ohne schlechtes Gewissen: Wiener Unternehmen führt Pfandbecher ein

Ein Pfandsystem für Kaffeebecher: Was Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter für ganz Deutschland fordert, ist in Wien schon längst Realität. Das österreichische Unternehmen Cup Solutions hat das Konzept entwickelt. 60 000 Pfandbecher sind schon im Umlauf. Rund 60 Cafés und Bäckereien machen mit.

Hier nachlesen ...

Charli XCX says Kylie Jenner ‚would make an incredible pop star‘

27 year old British Singer, Chali XCX has declared that she thinks make up Mogul …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.