DeutschlandNews

Corona-Positivrate steigt weiter – aber weniger Tests

Der Anteil der positiven Corona-PCR-Tests in Deutschland steigt weiter. Nach Angaben des Laborverbandes ALM waren in der zurückliegenden Kalenderwoche 3,1 Prozent aller untersuchten Proben positiv, in der Vorwoche waren es 2,4 Prozent. Insgesamt wurden innerhalb von sieben Tagen 513.739 PCR-Tests durchgeführt, ein Prozent weniger als in der Vorwoche.

Die Kapazität der 178 teilnehmenden Labore wurde nur zu 27 Prozent ausgelastet, teilte ALM am Dienstag mit. Die fachärztlichen Labore seien mit Blick auf das weiter zunehmende Infektionsgeschehen in Deutschland für einen wieder erhöhten PCR-Testbedarf vorbereitet, hieß es. (dts Nachrichtenagentur)
Foto: Corona-Testzentrum, über dts Nachrichtenagentur

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"