Auto

Dacia Duster mit neuem look und neuem Multimedia-angebot

Modellpflege für den Dacia Duster: Mit neu gestalteter Frontpartie, überarbeitetem Innenraum und aktualisiertem On-Board-Infotainment startet der erfolgreiche Kompakt-SUV in seinen nächsten Lebenszyklus. Modernisierte Antriebe für nochmals höhere Effizienz runden die Liste der Neuerungen ab. Marktstart für die neue Evolutionsstufe des Duster ist im September 2021. Typisch für den aktualisierten Duster ist die neue, unverwechselbare Dacia Lichtsignatur mit LED-Tagfahrlichtern in Form eines waagerechten Y, was den SUV zusätzlich zur breiten Spur und den ausgestellten Radhäusern nochmals breiter und athletischer wirken lässt. Die Scheinwerfergrafik findet sich in den weit außen liegenden Rücklichtern wieder. Darüber hinaus ist für den Duster LED-Abblendlicht verfügbar. Seine Leuchtweite liegt deutlich über derjenigen von Halogenleuchten. Da sie ein Farbspektrum ähnlich wie Tageslicht abdecken, kommen sie den menschlichen Sehgewohnheiten außerdem besser entgegen. Als erstes Dacia Model erhält der Duster im Rahmen der Modellpflege außerdem LED-Blinker. Die Y-Grafik des Tagfahrlichts findet sich auch im 3D-Relief des neuen verchromten Kühlergrills wieder. Dank des neu gestalteten Dachspoilers und neuer 16- und 17-Zoll-Leichtmetallräder zeichnet sich der aktualisierte Duster auch durch eine höhere aerodynamische Effizienz aus. Die verbesserte Windschlüpfigkeit schlägt sich bei der Version mit Allradantrieb in einer Verringerung des CO2-Austoßes um 5,9 Gramm pro Kilometer nieder.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"