Auto

Das Opel Crossland-Interieur – Praktisch, flexibel, bestens vernetzt

Das großzügige Raumgefühl und die erstklassigen ergonomischen Aktivsitze vorn prädestinieren den Crossland auch für lange Reisen. Das SUV überzeugt zudem durch hohe Variabilität. Die Rücksitzbank ist im Verhältnis 60/40 teilbar und lässt sich um bis zu 150 Millimeter in Längsrichtung verschieben. Dadurch wächst das Kofferraumvolumen im Handumdrehen von 410 auf 520 Liter – ein Bestwert in dieser Fahrzeugklasse. Werden die Rücksitze komplett umgeklappt, ist sogar Platz für 1.255 Liter. Für beste Unterhaltung und Vernetzung sorgt das breite Infotainment-Angebot von Opel. Zur Wahl stehen die Systeme namens Radio BT, Multimedia Radio und Multimedia Navi Pro. Die Multimedia-Geräte lassen sich mit Apple CarPlay und Android Auto verbinden. Kompatible Smartphones können während des Betriebs drahtlos induktiv aufgeladen werden. Darüber hinaus bietet der Crossland optional den Service „OpelConnect“ an. Die LIVE Navigation mit Verkehrsinformationen in Echtzeit und aktuellen Kraftstoffpreisen sowie Pannen- und Notruf machen das Reisen noch entspannter.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"