Start > Finanznachrichten - aktuelle Nachrichten zu Finanzen und Börse > DAX startet kaum verändert – Covestro legt deutlich zu

DAX startet kaum verändert – Covestro legt deutlich zu

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Freitag zunächst kaum Kursveränderungen verzeichnet. Gegen 09:40 Uhr wurde der DAX mit rund 11.600 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,1 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

An der Spitze der Kursliste stehen die Aktien von Covestro mit deutlichen Kursgewinnen von über einem Prozent im Plus, gefolgt von Infineon und von Linde. Die Papiere von Wirecard befinden sich gegenwärtig mit einem kräftigen Kurseinbruch von über fünf Prozent am Ende der Liste, gefolgt von Merck und von Thyssenkrupp. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagmorgen etwas stärker. Ein Euro kostete 1,1327 US-Dollar (+0,19 Prozent). Der Goldpreis konnte profitieren, am Morgen wurden für eine Feinunze 1.303,97 US-Dollar gezahlt (+0,58 Prozent). Das entspricht einem Preis von 37,01 Euro pro Gramm.

Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

Ex-Verfassungsrichter empfiehlt Attac Gang nach Karlsruhe

Nach dem Attac-Urteil hat der frühere Bundesverfassungsrichter Wolfgang Hoffmann-Riem die drohende Aberkennung der Gemeinnützigkeit zivilgesellschaftlicher …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.