MünchenNews

DAX startet nahezu unverändert – Feiertag in den USA

DAX startet nahezu unverändert Feiertag in den USA - DAX startet nahezu unverändert - Feiertag in den USADie Börse in Frankfurt hat nach dem Handelsstart am Montag nahezu unverändert eröffnet: Kurz vor 09:30 Uhr wurde der Deutsche Aktienindex mit 9.769,37 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,07 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. In den USA wird heute wegen eines Feiertages nicht gehandelt, daher rechnen Analysten mit keinen größeren Kursbewegungen.

An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von Beiersdorf, RWE und Eon. Die Aktien der Commerzbank, der Münchener Rück und der Deutschen Bank bilden die Schlusslichter der Liste.

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close