De Bruyne überrascht über Auszeichnung als „Spieler des Spiels“


„Spieler des Spiels“? Kevin De Bruyne war ratlos. Der belgische Spielmacher hatte für die sehr überraschende Auszeichnung nach dem glücklichen 1:0 beim WM-Auftakt gegen Kanada nur eine plausible Erklärung: „Vielleicht wegen meines Namens“, sagte er. Der Starspieler hatte eigentlich eine schwache Leistung gezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert