Auto

Der Audi Q2 – die Fahrerassistenzsysteme

Audi stellt für den optimierten Q2 zahlreiche Fahrerassistenzsysteme bereit. Serie ist das Sicherheitssystem Audi pre sense front, das den Bereich vor dem Auto per Radar überwacht. Es kann den Fahrer vor drohenden Kollisionen mit anderen Fahrzeugen, Fußgängern und Radfahrern warnen. Falls er nicht reagieren sollte, versucht es den Unfall durch eine Bremsung zu verhindern oder dessen Schwere zu mindern. Die optionalen Assistenzsysteme sind in die Pakete Fahren, Parken und Sicherheit aufgeteilt. Das Paket Fahren umfasst mehrere Bausteine: das Navigationspaket, das Audi virtual cockpit, den Notfallassistent, die Verkehrszeichenerkennung per Kamera, den Geschwindigkeitsassistent und den adaptiven Fahrassistent, der auf ihm aufbaut. In vielen Situationen kann er den Fahrer beim Beschleunigen, Verzögern und Lenken innerhalb der eigenen Spur unterstützen. Um die Querführung aufrecht zu erhalten, muss der Fahrer lediglich das kapazitive Lenkrad, das Teil des Systems ist, leicht berühren und so seine Aufmerksamkeit dokumentieren. Der Adaptive Fahrassistent arbeitet bis 210 km/h Geschwindigkeit.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"