Auto

Der Audi Q2 – Noch prägnanter an Front und Heck – das Exterieurdesign

Der Audi Q22 ist ein robuster, sportlicher Allrounder, wie schon sein Design auf den ersten Blick signalisiert: Es wirkt sportlich-gestreckt und kraftvoll zugleich, es hat Ecken und Kanten, die den Auftritt noch selbstbewusster machen. Der Kompakt-SUV misst 4,21 Meter in der Länge, 17 Millimeter mehr als bisher. Der Radstand von 2,60 Meter, die Breite von 1,79 Meter und die Höhe von 1,54 Meter sind unverändert geblieben. Der cw-Wert mit Sportfahrwerk beträgt 0,31 " ein Top-Resultat in der Klasse der kleinen SUV. Die Audi-Designer haben das Motiv des Polygons, das bereits die Front und die Schulterlinie prägte, jetzt auch auf das Heck übertragen: Der Stoßfänger integriert einen kantig gezeichneten Diffusoreinsatz mit großen Fünfecken auf beiden Seiten. Die Front ist ebenfalls modifiziert, die Flächen unter den Scheinwerfern sind prägnanter ausgeformt. Auch die großen angedeuteten Lufteinlässe " ebenfalls fünfeckig " wirken noch expressiver, vor allem in der optionalen Ausstattungslinie S line. Der achteckige Singleframe ist etwas niedriger als bisher, das lässt die Frontpartie breiter wirken. Im Lackfächer des erneuerten Audi Q2 finden sich fünf neue Farben: Der Ton Apfelgrün feiert seine Marken-Premiere, neu für den Kompakt-SUV sind Manhattangrau, Navarrablau, Pfeilgrau und Turboblau. Die Blades auf den C-Säulen sind entweder in Wagenfarbe oder in Schwarz-, Grau- und Silbertönen ausgeführt, optional gibt es sie auch in echtem Carbon.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterlesen ...
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"