Auto

Der neue Mercedes-AMG GT 53 4MATIC+ – Das Design

Das dritte von Mercedes-AMG entwickelte Gesamtfahrzeug ist eine anhaltende Erfolgsstory. Das AMG GT 4-Türer Coupé hat neue Kundengruppen und viel Sympathie für die Marke erschlossen. Es kombiniert die höchste Fahrdynamik des AMG GT Sportwagens mit gesteigerter Alltagstauglichkeit durch vier Türen und Platz für bis zu fünf Passagiere. Das aufwändige Luftfederfahrwerk, die aktive Hinterachslenkung, der vollvariable Allradantrieb und das moderne Gesamtkonzept begeistern Kunden in aller Welt. Als Rekordhalter mit der Bestzeit auf der Nürburgring-Nordschleife ist außerdem klar, dass Technik und Feinabstimmung auf dem höchsten Niveau sind und Benchmarks im Segment setzen.

Auch im Interieur hat die Baureihe mit der hochwertigen und präzisen Gestaltung aller Flächen und Komponenten, den innovativen Display-Bedienelementen, den Lenkradtasten sowie den zahlreichen Sitz- und Ausstattungskonfigurationen die Maßstäbe weiter nach oben gesetzt.

Schon bislang bietet die Baureihe eine im Segment beeindruckende Vielfalt an Individualisierungs­möglichkeiten ‑ von drei Sitzkonfigurationen im Fond über die Auswahl an Ausstattungspaketen bis hin zu den AMG spezifischen Einzeloptionen. Jetzt kommen weitere attraktive Auswahlmöglichkeiten hinzu.

Für alle Modelle gibt es drei neue Außenfarben: spektralblau metallic, spektralblau magno (Mattlack) sowie kaschmirweiß magno (Mattlack). Insgesamt stehen damit nun fünf Mattlacke, fünf Metallic-Töne und zwei Uni-Farben zur Auswahl. Für einen noch mehr sportlich-akzentuierten Auftritt sorgt auf Wunsch das neue AMG Night-Paket II. Die vertikalen Lamellen in der AMG spezifischen Kühlerverkleidung sind hier in Dark Chrome gestaltet. Am Heck setzen AMG Logo, Mercedes Stern und Typbezeichnung in Schwarz markante Akzente. Das Gleiche gilt für die Schriftzüge an den vorderen Kotflügeln. Neu ist außerdem die Kombination aus Night-Paket und Carbon-Paket.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"