Auto

Der neue Skoda ENYAQ iV – Kraftvoller Auftritt, viel Platz und das illuminierte Crystal Face als Highlight

„Kraftvoll, dynamisch und emotional: Der neue ENYAQ iV ist auf den ersten Blick als echtes ŠKODA-SUV zu erkennen. Dazu tragen der markante ŠKODA-Grill ebenso wie skulpturale Linien und ausgewogene Proportionen bei, die markentypisch äußerst großzügige Platzverhältnisse ermöglichen. Highlight ist das neuartige illuminierte Crystal Face. Den robusten Charakter des ersten rein baterieelektrischen SUV der Marke betonen die großen Räder mit 18 bis 21 Zoll Durchmesser.

Der neue ŠKODA ENYAQ iV ist das erste Serienfahrzeug des tschechischen Herstellers auf Basis des Modularen Elektrifizierungsbaukastens (MEB) aus dem Volkswagen Konzern. Auf einer Länge von 4.649 Millimetern bietet das 1.879 Millimeter breite und 1.616 Millimeter hohe SUV äußerst großzügige Platzverhältnisse. Dank eines Radstandes von 2.765 Millimetern sowie durch den konzeptionsbedingt entfallenden Mitteltunnel ergeben sich eine üppige Kniefreiheit für die Fond Passagiere und ein Kofferraumvolumen von 585 Litern.“

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"