Auto

Der neue Volkswagen Taigo – Das Infotainmentsystem

Innen punktet der Taigo serienmäßig mit aufwendig gestaltetem Multifunktionslenkrad und modernen Bedienelementen. Die Infotainmentsysteme basieren auf der dritten Generation des Modularen Infotainment-Baukastens (MIB3) inklusive Online-Control-Unit (eSIM) und „App-Connect Wireless“ (jeweils ausstattungsabhängig). Features wie Zugriff auf Streaming-Dienste, eine natürliche Sprachsteuerung und eine cloudbasierte Personalisierung mittels „Volkswagen ID“ ermöglichen je nach Ausstattung die Nutzung der jüngsten MIB3.1-Dienste. Auch in puncto Fahrerassistenz für mehr Komfort und Sicherheit zeigt das neue SUV-Coupé eine große Nähe zu den Volkswagen der höheren Segmente. Serienmäßig ist jeder Taigo mit Assistenzsystemen wie dem Umfeldbeobachtungssystem „Front Assist“ inklusive City-Notbremsfunktion und dem Spurhalteassistenten „Lane Assist“ ausgestattet. Auf Wunsch ist der „IQ.DRIVE Travel Assist“ an Bord und ermöglicht so das teilautomatisierte Fahren bis zu einer systembedingten Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"