Auto

Der Range Rover Evoque in Kürze

Neuheitenparade beim beliebten Briten: Der Range Rover Evoque erhält zum Modelljahr 2021 eine ganze Reihe Innovationen, vor allem im Motorraum und auf dem Feld der Konnektivität. Gekrönt wird das Ganze durch ein neues Topmodell: den Range Rover Evoque Autobiography, der dem Charakter des erfolgreichen Premium-SUV der Kompaktklasse noch mehr Eleganz und Luxus verleiht. Zu den Neuerungen im kommenden Modelljahr des Evoque zählen neue Triebwerke mit Plug-in und Mild-Hybridtechnologie – ein neuer 1.5 Liter Ingenium Dreizylinder-Benziner und zwei ebenso neue 2.0 Liter Dieselaggregate. Einzug im Range Rover Evoque halten weiterhin diverse neue Technologien, wie das hochentwickelte Infotainment-System Pivi oder ein neues Filtersystem für die Innenraumluft. Abgerundet wird die Parade der Neuheiten schließlich mit dem schicken Sondermodell Range Rover Evoque Nolita. Der Range Rover Evoque der Generation 2021 ist ab sofort bestellbar und ab Anfang 2021 lieferbar. Die Liste der unverbindlichen Preisempfehlungen (inkl. 16% Mwst.) startet bei 37.894 Euro für den D150 FWD mit Schaltgetriebe, der Plug-in Hybrid steht als AWD mit Automatikgetriebe und der höheren „S“ Ausstattung für 54.563.- Euro zur Verfügung und ein Leasingangebot ist ohne Anzahlung ab 382 Euro monatlich bei 3 Jahre Laufzeit und jährlicher Laufleistung von maximal 10.000 km erhältlich.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"