Start > News > Deutsche Airlines haben immer weniger Marktanteil

Deutsche Airlines haben immer weniger Marktanteil

Das Wachstum an Flughäfen in Deutschland wird überwiegend von ausländischen Fluggesellschaften getrieben. Deutsche Fluggesellschaften verlören unter dem Strich Marktanteile, während ausländische Fluggesellschaften Kapazitäten aufbauten und ihre Position im deutschen Markt stärkten, teilte der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) am Donnerstag bei der Vorlage der Jahresbilanz 2017 mit. Mit der Insolvenz der Air Berlin habe sich dieser Verlust noch einmal verschärft.

Seit 2011 sei der Marktanteil der deutschen Fluggesellschaften an hiesigen Flughäfen von 62 Prozent auf 55 Prozent gesunken. Die deutschen Fluggesellschaften konnten lediglich ein Wachstum von 3,1 Prozent verzeichnen. Dies sei nur zum Teil auf die Insolvenz von Air Berlin zurückzuführen, so der BDL. Wäre die Air Berlin nicht insolvent gegangen, wäre das Wachstum der deutschen Fluggesellschaften zwar mit rund fünf Prozent höher ausgefallen, hätte aber trotzdem deutlich unter dem weltweiten und vor allem unter dem europäischen Wachstum gelegen. Der weltweite Passagierluftverkehr wuchs 2017 demnach um insgesamt 7,6 Prozent, nach 6,3 Prozent im Vorjahr. Der starke Zuwachs im europäischen Luftverkehr zog mit 8,2 Prozent Wachstum sogar am Nahen Osten vorbei. Im Luftfrachtverkehr hält die positive Entwicklung unterdessen weiter an. So wurden weltweit im vergangenen Jahr 9,0 Prozent mehr Fracht transportiert, und die Auslastung der Flugzeuge verbesserte sich auf rund 45,5 Prozent. Treiber dieser Entwicklung waren vor allem das steigende globale Wirtschaftswachstum, eine gute Verbraucherstimmung sowie der global weiter wachsende Onlinehandel, so der BDL.

Foto: Frau vor Informationstafel am Frankfurter Flughafen, über dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg gegen kostenlosen Nahverkehr

Die Chefin des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg (VBB), Susanne Henckel, übt deutliche Kritik an den Plänen der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.