Deutscher tötet sich und Sohn in Portugal

In Portugal hat ein 40-Jähriger aus Deutschland seinen eigenen Sohn und sich selbst umgebracht. Die Mutter und der Vater lebten getrennt. Sie meldete den 3-Jährigen als vermisst, nachdem er nicht, wie abgemacht, zurückgebracht wurde. Jäger fanden die Leichen in der Gemeinde Santa Margarida da Serra im Süden des Landes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert