DFB-Konflikt mit FIFA: Gespräch zwischen Neuendorf und Infantino


Im Konflikt zwischen dem DFB und dem Weltverband FIFA hat es rund um das erste WM-Spiel der Nationalmannschaft gegen Japan einen Austausch zwischen den Präsidenten Bernd Neuendorf und Gianni Infantino gegeben. Das bestätigte der DFB dem SID. Neuendorf selbst wollte das Gespräch zwar nicht überbewerten, verdeutlichte aber noch einmal seinen Standpunkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert