Sport

DFB: Marcus Sorg kritisiert Medien für Umgang mit Timo Werner

Ersatz-Bundestrainer Marcus Sorg kritisiert den Umgang der Medien mit Timo Werner und erklärt, warum der Leipziger sich aktuell nur in der zweiten Reihe wiederfindet.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close