AutoNews

Die BMW Group auf der CES 2019 in Las Vegas. Eine virtuelle Fahrt im BMW Vision iNEXT

„Mit ihrem Auftritt auf der Consumer Electronics Show (CES) 2019 in Las Vegas macht die BMW Group die Zukunft der Fahrfreude und das Potenzial der digitalen Vernetzung auf vielfältige Weise erlebbar. Vom 8. bis zum 11. Januar 2019 können Besucher erstmals eine virtuelle Fahrt im BMW Vision iNEXT begleitet von dem BMW Intelligent Personal Assistant erleben. Damit unterstreicht die BMW Group ihre Innovationskraft auf den Gebieten Design, Automatisiertes Fahren, Connectivity, Elektrifizierung und Services (D+ACES), die in der Unternehmensstrategie NUMBER ONE > NEXT als zentrale Zukunftsfelder definiert sind. Neben dem ausgestellten Visionsfahrzeug wird im Rahmen einer aufwändigen Mixed-Reality-Inszenierung erstmalig ein virtueller und immersiver Eindruck davon vermittelt, wie es sich anfühlt im BMW Vision iNEXT autonom, emissionslos und vernetzt unterwegs zu sein. Zu Beginn der Simulation gibt der BMW Intelligent Personal Assistant einen Ausblick auf den Tag und plant die Aktivitäten perfekt für unterwegs. Mit Hilfe einer Virtual Reality Brille und einem extra gestaltetem Raumkonzept taucht der Besucher in die virtuelle Welt ein: Der Besucher fährt den BMW Vision iNEXT zunächst selbst, anschließend übernimmt das Fahrzeug die Fahraufgabe. Im autonomen „Ease“-Modus interagiert der Fahrer mit dem BMW Intelligent Personal Assistant, der Vorschläge macht und verschiedene digitale Dienste von der Videokonferenz, über Shopping bis zur Smart Home Funktion für den Fahrer steuert.“

Das Video dauert 105960 Sekunden. Autor:

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"