NewsÖsterreich

Die Lifebrain AG übernimmt Sanicav – weitere Expansion in Italien

Die Lifebrain AG übernimmt Sanicav – weitere Expansion in ItalienWien – Die österreichische lifebrain AG, eine medizinisch-diagnostische Laborgruppe, hat eine weiteren Unternehmenskauf erfolgreich abgeschlossen und die im Großraum Rom tätige Laborgruppe Sanicav übernommen. Die früheren Eigentümer, die noch mindestens ein Jahr für das Unternehmen tätig sein werden und die Integration in die lifebrain begleiten, gründeten das Unternehmen 1980 und betrieben vier Standorten in Ostia, Portunese und Montesacro. „Nachdem wir gerade einige Akquisitionen in der Region erfolgreich abgeschlossen haben, war diese Übernahme für lifebrain der nächste logische Schritt – und wir möchten mit unser Wachstumsstrategie sicher fortfahren“, sagt Michael Havel, CEO und Co-Gründer von lifebrain. Bernhard Auer, CFO, fügt an: „Wir sind derzeit auch mit Laborgruppen in anderen Teilen Europas in Verhandlung und erwarten uns in kurzer Zeit eine Verstärkung unserer Präsenz in Europa .“

Die lifebrain AG wurde im Februar 2013 gegründet und ist eine der am schnellsten wachsenden medizinisch-diagnostischen Laborgruppen in Europa mit einigen Niederlassungen in Italien und der Schweiz . Das Management Team von lifebrain hat bereits bei der Futurelab Gruppe erfolgreich seine Kompetenz im Aufbau einer der größten europäischen Laborgruppen unter Beweis gestellt, in dem sie deren Umsatz von EUR 10 Millionen im Jahr 2004 auf EUR 160 Millionen im Jahr 2008 steigerte und sich als Markt- und Industrieführer in Österreich und einigen Ländern der CEE-Region positionieren konnte.

Quelle: ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"