Newsclip

Die Smartbroker-Top 10: Windkraft-Tochter vermiest Siemens Energy die Zahlen

Die Aktie von Siemens Energy hat innerhalb von einer Woche rund 16 Prozent verloren. Bei den Smartbroker-Kunden war die Aktie das meistgehandelte Papier der Woche. Der Energietechnik-Spezialist hatte die Gewinnerwartung für das laufende Geschäftsjahr gesenkt. Eigentlich hatten die Münchener mit einer Umsatzrendite von drei bis fünf Prozent gerechnet.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"