Das Dorf Sitio Pariahan auf den Philippinen verschwindet nach und nach im Meer. Bevor auch die letzten Einwohner die Siedlung verlassen werden, hielt ein Priester vor wenigen Tagen einen letzten Gottesdienst in der überschwemmten Kirche. Die Gläubigen nahmen auf Booten an der Messe teil.

Dorf versinkt im Meer: Priester hält letzte Messe in überschwemmter Kirche

Das Dorf Sitio Pariahan auf den Philippinen verschwindet nach und nach im Meer. Bevor auch die letzten Einwohner die Siedlung verlassen werden, hielt ein Priester vor wenigen Tagen einen letzten Gottesdienst in der überschwemmten Kirche. Die Gläubigen nahmen auf Booten an der Messe teil.

Das Video dauert 51151 Sekunden. Autor:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert