NewsclipSport

Double zum Abschied: Wolfsburg für Schult „ein kleines Stück Heimat“

Nationaltorhüterin Almuth Schult hat sich mit dem Double vom VfL Wolfsburg verabschiedet. Der Klub sei „ein kleines Stück Heimat“, sagte Schult, die nach neun Jahren bei den Wölfinnen zu Angel City aus den USA wechselt, nach dem 4:0 (3:0) im DFB-Pokalfinale gegen Turbine Potsdam.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"