NewsSchlagzeilen - aktuelle WirtschaftsnachrichtenWelt

Dow-Jones-Index wieder im Minus

dts image 2822 npoikndoai 2172 445 334 - Dow-Jones-Index wieder im MinusNew York – Die US-Börsen haben am Dienstag erneut deutlich nachgelassen. Zum Handelsende in New York wurde der Dow mit 17.371,64 Punkten berechnet, ein Minus von 0,74 Prozent im Vergleich zum Vortag. Kurz vor Handelsschluss waren Papiere von Merck mit einem Plus von fast vier Prozent die größten Kursgewinner, gefolgt von Verizon und Pfizer.

Am Ende der Kursliste fanden sich JP Morgan, International Bus und American Express. Zuvor hatte auch der DAX in Frankfurt weiter nachgelassen. Dabei wurden zwischenzeitlich kräftige Kursgewinne von bis zu 1,6 Prozent erst in den letzten Handelsminuten wieder abgegeben. Zum Ende des elektronischen Xetra-Handels wurde der Index mit 9.469,66 Punkten berechnet, ein Minus von 0,04 Prozent. Der Euro kämpfte am Dienstag weiter mit der Marke von 1,19 Dollar, zwischenzeitlich sackte der Wechselkurs bis auf 1,1885 Dollar ab. Schlecht für die Ölförderländer war der weitere Rückgang bei den Roholpreisen. Ein Barrel der US-Sorte WTI kostete weiterhin weniger als 50 Dollar und war damit so billig wie seit fünf Jahren nicht mehr. Gold legte am Dienstag deutlich zu, für eine Feinunze wurden in New York am Abend 1.218,85 US-Dollar bezahlt, 1,28 Prozent mehr als am Vortag.

Foto: Wallstreet in New York, über dts Nachrichtenagentur

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close