Draisaitl verpasst mit Pacific Division Finale des All-Star-Games

Leon Draisaitl hat mit seiner Pacific Division das Finale beim alljährlichen All-Star-Games der NHL verpasst. Im Halbfinale verlor der Kölner im Duell mit der Metropolitan Division mit 4:6. Dabei legte Draisaitl das zwischenzeitliche 2:3 auf. Oilers-Spieler war der einzige beim All-Star-Game

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.