NewsTourismus - aktuelle Nachrichten zu Urlaub, Reisen und Flügen

Einmal Urlaub in Sankt Johann im Pongau machen

Sankt Johann im Pongau ist die einwohnerstärkste Gemeinde des Bezirks Sankt Johann im Pongau im Bundesland Salzburg. Der Ort, der gut 50 Kilometer südlich von Salzburg liegt, bietet erstklassige Möglichkeiten um sich einmal eine Auszeit zu nehmen und vom stressigen Alltag abzuschalten. Sei es zu zweit, mit der Familie oder mit Freunden ein Chalet in einem Feriendorf in –sterreich bietet die Möglichkeit nach einem aktiven Tag gemütliche Stunden zu verbringen.

Das Almdorf Sankt Johann " die beste Reisezeit


Es spielt keine Rolle, zu welcher Jahreszeit die Auszeit genommen wird, denn im Salzburger Land in kann jeder seinen Urlaub so verbringen, wie er es wünscht und das ohne auf Luxus zu verzichten. Selbst in einem der wunderschönen Chalets.

Was die Reisezeit selbst angeht, so ist das eine Frage der eigenen Prioritäten. So kommen die Wintersportler ohne Frage während der Wintersaison auf ihre Kosten. Zu dieser Jahreszeit dreht sich alles um Skifahren, Wintersport-Aktivitäten, Hüttengaudi und zünftige Apres-Ski Partys. Die Wanderer hingegen werden im Frühjahr ihre Freude haben, sobald die die Natur aufblüht, während im Sommer die Salzburger Festspiele stattfinden.

Im Herbst schließlich kleidet sich die Pongauer Gemeinde in ein ganz besonderes Kleid: der Wald leuchtet in allen Farben und lädt auf eine Wanderung ein. Besonders dann wenn der Gipfel erreicht ist und man auf die Täler schaut, die vom Nebel eingehüllt sind. Ein Tipp ist eine Reise zwischen August und November, denn dann findet im gesamten Salzburger Land der Bauernherbst mit zahlreichen Veranstaltungen statt. Auch in Sankt Johann geht es dann bei den Feierlichkeiten um Brauchtum, Tradition, bäuerliches Handwerk und regionale Speisen.

Spa - Einmal Urlaub in Sankt Johann im Pongau machen

Was gibt es rund um das Almdorf in Sankt Johann zu entdecken?


Der Pongau präsentiert sich mit wunderbaren Naturlandschaften und besonderen Sehenswürdigkeiten. Da gibt es bspw. die Eisriesenwelt, die Liechtensteinklamm und die Burg Werfen. Doch wer die Einheimischen erleben möchte, der erkundet die Almen und Berge. Dabei ist es jedem selbst überlassen, ob er das Mountainbike nutzt oder doch lieber auf Wanderers Leisten unterwegs ist.

Auch die Sportwelt rund um das Almdorf ist vielseitig, denn es gibt unzählige Bergtouren, an denen man teilnehmen kann. Tolle Wanderausflüge sind bspw. auf den Schuhflicker im Tal der Almen in Grossarl oder auf die Sulzen in Filzmoos zu unternehmen. Dabei haben die Wanderer stets die markante Bischofsmütze im Blick.

Pongau - Einmal Urlaub in Sankt Johann im Pongau machen

Der Geisterberg ist für Familien eine gute Idee. Mit der Alpendorf Gondelbahn geht es hoch auf den Berg, wo dann das Abenteuer beginnt. Entweder geht es in den Geisterzug, um eine fantastische Fahrt zum Abenteuerpark zu unternehmen, oder es geht über die gut markierten Wanderwege dorthin. Für welchen Weg sich die Urlauber auch entscheiden, alle Wege führen auf den Geisterberg. Dort heißt es dann Willkommen in der Welt der lustigen Geister Spuki & Gspensti. Es gibt vier Welten, in denen es Rutschen, Schaukeln, Kletterdrachen und vieles mehr gibt. Im Winter ist Alpendorf ein bekanntes Skigebiet und Teil des Skiverbundes Ski Amadé.

Auch einen Ausflug zum Wolfgangsee sollte sich niemand entgehen lassen. Der See liegt nur knapp 70 Kilometer von Sankt Johann im Pongau entfernt und stellt vor allem im Sommer ein tolles Ziel dar. Wer nicht „reisen“ will und lieber im Almdorf bleibt, der genießt dort einfach die Sonne am Badesee.

Kulinarische Köstlichkeiten im Almdorf


Es ist allgemein bekannt, dass die österreichische Küche eine große Auswahl an traditionellen Speisen bietet. Der Wochenmarkt ist einer der besten Orte in Sankt Johann, um die lokalen Produkte zu probieren. Dieser findet jeden Freitag von 10 bis 17 Uhr statt. Dort gibt es neben frischem Gemüse, regionale Köstlichkeiten wie Speck, Käse und Bauernbrot sowie viele andere lokale Erzeugnisse. Eines der traditionellsten Gerichte ist zweifelsfrei der Pongauer Fleischkrapfen. Dieser wird mit Sauerkraut oder frischen Blattsalat serviert und ist vom Geschmack her einfach top.

Die Salzburgerland Card


Wer sich nach einem abwechslungsreichen Urlaub im Almdorf in St. Johann im Pongau sehnt, der nutzt die Salzburgerland Card. Mit dieser stehen rund 190 Sehenswürdigkeiten im gesamten Bundesland Salzburg zur Auswahl. Zu vielen Attraktionen ist der Eintritt mit dieser Karte frei oder zumindest gibt es eine Ermäßigung. Das ist sozusagen die perfekte Ergänzung zum perfekten Urlaub im Almdorf Sankt Johann im Pongau.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"