Erster Vierfach-Axel: US-Läufer Malinin schreibt Geschichte


Mit dem ersten im Wettkampf sauber gestandenen vierfachen Axel hat Junioren-Weltmeister Ilia Malinin Eiskunstlauf-Geschichte geschrieben. Die Weltpremiere des Sprungs mit viereinhalb Umdrehungen gelang dem US-Amerikaner bei einem Wettbewerb in Lake Placid, der Olympiastadt von 1932 und 1980.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert