News

Es drohen Fluten und Erdrutsche: In 12 Landkreisen herrscht Alarmstufe Rot

Der Mai verabschiedet sich mit Unwettern. Im Westen bringen Gewitter örtlich auch noch Starkregen. An der Küste frischt der Wind auf und im Süden will es nicht aufhören zu regnen. In 12 Landkreisen hat der Deutsche Wetterdienst Alarmstufe Rot ausgerufen. Starkregen könnte dort Überschwemmungen und Erdrutsch auslösen.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close