Auto

Euro NCAP und Green NCAP verleihen Ford Mustang Mach-E jeweils fünf Sterne für den Schutz von Insassen und Umwelt

Die zunehmend lange Liste der Auszeichnungen für den vollelektrischen Ford Mustang Mach-E wurde von Euro NCAP durch die bestmögliche 5-Sterne-Doppelbewertung für seinen Insassenschutz und seine Umweltverträglichkeit erweitert. Seit 1997 bewertet die unabhängige Crashtest-Organisation Euro NCAP die Sicherheit von Fahrzeugen. Unter dem Siegel Green NCAP vergibt die Organisation nun auch bis zu fünf Sterne für geringe Emissionen und hohe Energie-Effizienz. Bei den strengen Crashtests erreichte der neue Ford Mustang Mach-E ein hervorragendes Ergebnis von 92 Prozent für den Insassenschutz von Erwachsenen und 86 Prozent für den Schutz von Kindern. Zur exzellenten Sicherheitsbewertung haben unter anderem die serienmäßigen Fahrer-Assistenzsysteme beigetragen. Hierzu zählt beispielsweise der Ford Co-Pilot360 mit Ford Intelligent Drive Assist (teilautomatisierte Fahrer-Assistenz), intelligenter Geschwindigkeitsbegrenzer mit Tempolimit-Anzeige, Pre-Collision-Assist, Ausweich-Assistent, Toter-Winkel-Assistent mit Cross Traffic Alert Die volle Punktzahl für seine Umweltverträglichkeit bekam das vollelektrische Fahrzeug für seinen elektrischen Antriebsstrang, der gemäß WLTP-Testzyklus eine kombinierte Reichweite von bis zu 610 abgasfreien Kilometern ermöglicht. Eine 94-prozentige Bewertung für seine Energie-Effizienz wurde von Green NCAP im Zuge von Labortests vergeben.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"