DeutschlandDuisburgNews

Experte rechnet mit Rekord bei Eigenzulassungen auf deutschem Automarkt

Parkende Autos in einer Straße, über dts NachrichtenagenturAuf dem deutschen Automarkt ist mit einem Rekord bei den Eigenzulassungen in diesem Jahr zu rechnen. „Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik wird es etwa eine Million Eigenzulassungen geben“, sagte Ferdinand Dudenhöffer, Professor am Center Automotive Research (CAR) der Universität Duisburg-Essen, dem „Handelsblatt“ (Montagsausgabe). „Trotz guter Nachfrage und positiver konjunktureller Bedingungen für den Neuwagenverkauf kommen die Autohersteller nicht von ihrem hohen Rabattniveau herunter“, heißt es laut „Handelsblatt“ in einer Studie des CAR-Instituts.

Bei Eigen- oder Tageszulassungen melden die Hersteller Neufahrzeuge unter ihrem Namen an und sorgen so dafür, dass mehr Autos in der amtlichen Zulassungsstatistik auftauchen. Im Vergleich zum Vorjahr dürfte die Zahl der Eigenzulassungen 2016 in Deutschland um voraussichtlich knapp zwei Prozent steigen. Der Anteil an allen Pkw-Neuzulassungen liegt damit bei etwa 30 Prozent. Der hohe Anteil der Eigenzulassungen kostet die Hersteller echtes Geld: Autoprofessor Dudenhöffer schätzt, dass sie später mit zehn Prozent Rabatt verkauft werden müssten. Bei einer Million Neuzulassungen in Deutschland Jahr fehlten am Ende zwei Milliarden Euro in der Kasse der Autohersteller.

Foto: Parkende Autos in einer Straße, über dts Nachrichtenagentur

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"