GesundheitNewsclip

Expertin erklärt: Wie wirkt sich Angst auf den Körper aus?

**Triggerwarnung: Schaut Euch dieses Video bitte nur an, wenn Ihr Euch psychisch stabil fühlt.**

Etwa 15 von 100 Menschen leiden in Deutschland laut der Stiftung Gesundheitswissen an einer Angststörung. Frauen häufiger als Männer. Die Ängste treten im Durchschnitt bereits mit 21 Jahren auf. Angststörungen gehören damit neben Depressionen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen.
Die Corona-Pandemie hat dies noch verstärkt. Laut der Fachzeitschrift The Lancet kam es zu 76 Millionen zusätzlichen Fällen von Angststörungen, die es ohne die Pandemie nicht gegeben hätte.

Wir haben über das Thema mit Frau Annegret Eckhardt-Henn gesprochen. Sie ist die Ärztliche Direktorin der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Klinikum Stuttgart.

Unsere Mental Health Serie findet Ihr unter: https://www.stuttgarter-zeitung.de/mentalhealth?utm_source=YouTube&utm_medium=Social

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"